Druckansicht

Sonntag, 24. Juni 2018

Besucher gesamt: 157252

Besucher online:

Newsletter abonieren

Wasserstandsnachrichten NÖ:

Pegel Pulkau
Follow us on Facebook

Einsatzbericht

Einsatzbericht 03/2018: Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen - T3

Datum: Samstag, 03.03.2018  
Alarmierungszeit: 01:08 Uhr
Alarmierung: Sirene, Blaulicht SMS
Einsatzort: 2051 Zellerndorf, L1065 Richtung Platt
Einsatzleiter: EHBI Christian SCHWAYER
Einsatzfahrzeuge (FF Zellerndorf): HLF3, KLF, KDOF
Einsatzkräfte (FF Zellerndorf): 20 Mann
Einsatzdauer: ca. 2 Stunden

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden wir gemeinsam mit den Feuerwehren Platt, Watzelsdorf und Retz mittels Sirene zu einem Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen auf die L1065 Richtung Platt alarmiert. Vermutlich aufgrund von Glatteis kam im Bereich Kremsertal Graben ein PKW von der Fahrbahn ab und landete auf der Seite der Gegenfahrbahn im Graben.
Die Insassen des PKW wurden mittels hydraulischen Rettungsgeräts aus dem Fahrzeug befreit und der Rettung übergeben.

Für die Fahrzeugbergung wurde durch den Einsatzleiter der Wechsellader der FF Retz nachalarmiert.

weitere Einsatzkräfte:
FF Platt
FF Watzelsdorf
FF Retz
Notarzt
Rotes Kreuz
Polizei Zellerndorf

Bilder: (...zum Vergrößern auf das Bild klicken; steuern mit den cursor tasten; beenden mit ESC)