Druckansicht

Sonntag, 23. Februar 2020

Besucher gesamt: 173487

Besucher online:

Newsletter abonieren

Wasserstandsnachrichten NÖ:

Pegel Pulkau
Follow us on Facebook

Einsatzbericht

Einsatzbericht 01/2019: Fahrzeugbergung nach einem Verkehrsunfall - T1

  • Datum: Dienstag, 19.02.2019
  • Alarmierungszeit: 07:10 Uhr
  • Alarmierung: Sirene, Blaulicht SMS
  • Einsatzort: LB45 Ri. Deinzendorf
  • Einsatzleiter: OBI Josef PUTZ
  • Einsatzfahrzeuge (FF Zellerndorf): HLF3, KLF Zellerndorf
  • Einsatzkräfte (FF Zellerndorf): 16 Mitglieder
  • Einsatzdauer: ca. 1/2 Stunden


Am Morgen des 19 Februar 2019 wurde die FF Zellerndorf zu einer Fahrzeugbergung nach einem Verkehrsunfall per Sirene alarmiert.
Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war der Fahrer bereits aus dem Fahrzeug ausgestiegen und die Polizei Zellerndorf war ebenfalls vor Ort. Der Fahrer des PKW kam von der Fahrbahn ab und kam im linken Straßengraben zum Stillstand. Das Heck des Fahrzeuges ragte zum Teil in die Fahrbahn hinein. Mittels Seilwinde des HLF3 wurde der PKW auf die Fahrbahn zurückgezogen und die Fahrbahn gereinigt. Nach ca. einer halben Stunde konnten die Kameraden wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und Ihren Weg in die Arbeitsstätten fortsetzen.

weitere Einsatzkräfte:
Polizei Zellerndorf

Bilder: (...zum Vergrößern auf das Bild klicken; steuern mit den cursor tasten; beenden mit ESC)