Druckansicht

Samstag, 10. April 2021

Besucher gesamt: 190809

Besucher online:

Newsletter abonieren

Wasserstandsnachrichten NÖ:

Pegel Pulkau
Follow us on Facebook

Einsatzbericht

Einsatzbericht 04/2020: Brand eines Holzhaufens - B2

  • Datum: Samstag, 01.04.2020
  • Alarmierungszeit: 09:37 Uhr
  • Alarmierung: Sirene, Blaulicht SMS
  • Einsatzort: 2051 Platt, Holzbrunnen Kellergasse
  • Einsatzleiter: BI Martin Winalek (FF Platt)
  • Einsatzfahrzeuge (FF Zellerndorf): HLF3, KLF Zellendorf
  • Einsatzkräfte (FF Zellerndorf): 30 Mitglieder
  • Einsatzdauer: ca. 1,5 Stunden


Am Karsamstag wurden wir gemeinsam mit den Feuerwehren Watzelsdorf und Platt zu einem Brand eines Holzhaufens  in Platt alarmiert.
Gemäß den Vorgaben für Einsätze in der Covid19 Phase, fuhren die Kameraden zum Feuerwehrhaus und warteten vor dem Feuerwehrhaus auf eine Einteilung durch den Einsatzleiter. Um einen gröstmöglichen Abstand zwischen den Kameraden zu erreichen, wurden vom Einsatzleiter der FF Zellerndorf das KLF mit 4 Mann und das HLF3 mit 5 Mann besetzt. Die Gruppe Pillersdorf und die restlichen anwesenden Kameraden verblieben bis zum Erkunden der Lage vor den Feuerwehrhäusern in Bereitschaft.
Beim Eintreffen am Einsatzort wurden wir vom Einsatzleiter der FF Platt gemeinsam mit dem PLF Watzelsdorf zur Wasserversorgung eingesetzt. Um möglichst wenige Kameraden im Einsatz zu haben, wurde der Brand nur von der FF Platt mit 2 C-Rohren bekämpft. Dadurch konnte unser KLF wieder relativ rasch einrücken und es verblieb nur eine kleine Gruppe zur HLF Bedienung vor Ort. Nach ca. 1 Stunde wurde vom Einsatzleiter Brand Aus gegeben und wir konnten wieder in FF Haus einrücken. Dort wurden die eingesetzten Ausrüstungsgegenstände desinfiziert und wieder Einsatzbereitschaft hergestellt.  

weitere Einsatzkräfte:
FF Platt
FF Watzelsdorf
Polizei Zellerndorf

Bilder: (...zum Vergrößern auf das Bild klicken; steuern mit den cursor tasten; beenden mit ESC)