Druckansicht

Dienstag, 29. September 2020

Besucher gesamt: 178555

Besucher online:

Newsletter abonieren

Wasserstandsnachrichten NÖ:

Pegel Pulkau
Follow us on Facebook

Ausbildungsbericht

Ausbildungsbericht 6 und 7/2020: Branddienst Zugsübung 

Datum: 23.05. und 12.06.2020  
Übungsbeginn: 18:00 Uhr
Übungsende:  Uhr
Übungsort: 2051 Zellerndorf, Bauhof
Übungsleiter: BM Markus Döller, BM Franz Winalek
Übungsteilnehmer:  -- Mann (FF Zellerndorf)

Übungsbericht:

Auch wir sind aus der Corona-bedingten Übungspause zurück. Die ersten beiden Übungen nach der Covid-19-Pause wurden am 23.05.und am 12.06. abgehalten.
Beim Ausarbeiten des Ausbildungsplans Anfang des Jahres haben wir uns nach langer Zeit wieder entschlossen, Zugsübungen (zusammenfassen von 2 Gruppen) durchzuführen. Diese beiden Zugsübungen fanden jeweils für den 1. (Gruppe 1 + 2) und 2. Zug (Gruppe 3 + 4) statt. Ziel dieser Übungen war der Aufbau der Löschleitung und Zubringleitung zu unserem Hilfeleistungsfahrzeug (HLF 3). Es wurde den Kameraden die Handhabung und Einsatz der unterschiedlichen Strahlrohre (B-Hohlstrahl, C-Hohlstrahl und Wasserwerfer) erklärt (Wurfweite und Deckungsbreite). Besonderes Augenmerk wurde auch auf die richtige Dimensionierung der Schlauchreserven und unterschiedlichen Schläuche (B-Schlauch, C-Schlauch bzw. C42 Schlauch) für die jeweilge Lösch- oder Schutzsituation gelegt. Im Anschluss wurde die Übungsbesprechung durchgeführt und die Einsatzbereitschaft hergestellt.

Text: BM Winalek

 

Weitere Übungsteilnehmer:

keine

Bilder: (...zum Vergrößern auf das Bild klicken; steuern mit den cursor tasten; beenden mit ESC)