Druckansicht

Mittwoch, 20. Oktober 2021

Besucher gesamt: 194043

Besucher online:

Newsletter abonieren

Wasserstandsnachrichten NÖ:

Pegel Pulkau
Follow us on Facebook

Einsatzbericht

Einsatzbericht 48/2021: Fahrzeugbergung LB35 - T1

  • Datum: Montag, 12.07.2021
  • Alarmierungszeit: 05:48 Uhr
  • Alarmierung: Sirene, Blaulicht SMS
  • Einsatzort: 2073 Pillersdorf, LB35
  • Einsatzleiter: OBI Josef Putz
  • Einsatzfahrzeuge (FF Zellerndorf): HLF3, KLF Zellendorf, KLF Pillersdorf
  • Einsatzkräfte (FF Zellerndorf): 23 Mitglieder
  • Einsatzdauer: ca. 1,5 Stunden


Am Montag den 12. Juli wurden wir zu einer Fahrzeugbergung auf die LB35 nach Pillersdorf alarmiert. Unsere abgesetzte Gruppe Pillersdorf rückte unverzüglich mit dem KLF zur Einsatzselle aus. Von Zellerndorf rückte HLF3 und KLF mit Abschleppachse Richtiung Pillersdorf aus. Bei der Einsatzstelle wurde vom Gruppenkommandanten Pillersdorf LM Stefan Kast die Lage erkundet, und festgestellt, das keine Personen mehr im Fahrzeug sind. Diese Info wurde an die anrückenden Kräfte aus Zellerndorf via Funk weitergegeben. Eine Einsatzstreife der Polize Retz war ebenfalls bereits vor Ort.
Ein PKW kam von der Fahrbahn ab, stürzte über die Fahrbahnböschung und kam am Dach liegend in einem Weingarten zum Stillstand. Mittels Seilwinde wurde der PKW wieder auf die Räder gestellt. Mittels Umlenkrolle am KLF Zellerndorf wurde anschließend die Zugrichtung so verändert, das der PKW auf die Fahrbahn zurückgezogen werden konnte. Anschließend wurde der PKW auf die Abschleppachse verladen und auf Anweisung der Polizei sichergestellt. Abschließend reinigten wir noch die Fahrbahn und rückten wieder in die Feuerwehrhäuser ein. 

weitere Einsatzkräfte:
Polizeistreife Retz

Bilder: (...zum Vergrößern auf das Bild klicken; steuern mit den cursor tasten; beenden mit ESC)