Druckansicht

Montag, 5. Dezember 2022

Besucher gesamt: 202454

Besucher online:

Newsletter abonieren

Wasserstandsnachrichten NÖ:

Pegel Pulkau
Follow us on Facebook

Einsatzbericht

Einsatzbericht 02/2022: Brandverdacht -Starker Rauch im Geräteraum - B1

  • Datum: Montag, 25.07.2022
  • Alarmierungszeit: 16:53 Uhr
  • Alarmierung: Sirene, Blaulicht SMS
  • Einsatzort: 2051 Zellerndorf 229
  • Einsatzleiter: V Christoph Hawle
  • Einsatzfahrzeuge (FF Zellerndorf): HLF3, KLF Zellendorf, KDOF, KLF Pillersdorf
  • Einsatzkräfte (FF Zellerndorf): 24 Mitglieder
  • Einsatzdauer: ca. 1 Stunde


Am Monatg den 25. Juli wude die FF Zellerndorf und FW Pillersdorf zu einem Brandverdacht wegen starker Rauchentwicklung in Zellerndorf auf den Veitelberg alarmiert. 
Bei der Erkundung durch den Einsatzleiter wurde eine starke Rauchentwicklung mit einem beginnenden Schwellbrand im Geräteschuppen festgestellt. Mittels Hochstrahlrohr wurde der Entstehungsbrand gelöscht. Anschließend wurde im betroffenen Bereich die Wandverkleidung entfernt, und die Isolierung abgelöscht bzw. gekühlt. Mittels Wärmebildkamera wurde der gesamte Bereich auf Glut bzw. Brandnester kontrolliert. 

weitere Einsatzkräfte:
keine

Bilder: (...zum Vergrößern auf das Bild klicken; steuern mit den cursor tasten; beenden mit ESC)